Die DEUREMA Bearbeitungsgebühr - günstiger als Ihre Eigenkosten?

Hohe Eigenkostenersparnis


Die DEUREMA Bearbeitungsgebühr liegt häufig unter Ihrem Eigenaufwand. Können Sie Rechnungsdruck, Rechnungsversand, Mahnlauf, anwaltliches und gerichtliches Einziehungsverfahren für die DEUREMA Bearbeitungsgebühr durchführen?

Berücksichtigen Sie das Kosteneinsparungspotential für Papier, Toner, Kuvertierung und vor allem Porto!

Supergünstig!

Ab 0,01% vom Rechnungsbetrag

Die DEUREMA Bearbeitungsgebühr (netto zzgl. MwSt.) beträgt für Rechnungsaussteller je Rechnung einen auf 0,01% genau berechneten Effektivprozentsatz:

i.H.v. 1% von Rechnungsbeträgen bis 1.000 €,
zzgl. 0,1% von Rechnungsbeträgen über 1.000 € bis 10.000 €,
zzgl. 0,01% von Rechnungsbeträgen über 10.000 €,

mindestens jedoch bei reinem E-Mail-Versand 1 €
bzw. *bei Postversand 2 €.

Die DEUREMA Bearbeitungsgebühr wird jeweils anteilig berechnet nach dem Verhältnis von Geldeingang zum Rechnungsbetrag. Kein Mindestumsatz, keine Einrichtungs- Monats- oder Jahresgebühr!

 

 


Beispielsgebührentabelle:

Rechnungs-
betrag
DEUREMA-
Gebühr
effektiv
%
*100 €
1 €
 1,00%
200 €
2 €
 1,00%
1.000 €
10 €
 1,00%
2.000 €
11 €
 0,55%
3.000 €
12 €
 0,40%
4.000 €
13 €
 0,32%
5.000 €
14 €
 0,28%
10.000 €
19 €
 0,19%
50.000 €
23 €
 0,05%
100.000 €
28 €
 0,03%
500.000 €
68 €
 0,01%

Gebühr jeweils zzgl. MWSt.
Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer, Händler, Gewerbetreibende, Selbständige oder Freiberufler, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Ausgeschlossen sind Verbraucher i.S.d. § 13 BGB.

Die kaufmännischen Fakten

Das Kosteneinsparungspotential im Vergleich



Jetzt ganz einfach informieren!

Spalte 1
Spalte 2
captcha
Spalte3
Absenden
DEUREMA zahlt sich aus.